Let’s open the Toolkit: GenAI in der Hochschullehre

12:45Partner*innen-Workshop
(90 Minuten)
Gemeinsam gestaltet von der FernUniversität in Hagen, KI-Campus und dem VK:KIWA

Let’s open the Toolkit: GenAI in der Hochschullehre

Mit dem Aufkommen generativer KI-Tools eröffnen sich neue Gestaltungsmöglichkeiten für Lehren und Lernen in der Hochschule. Das World-Café „Let’s open the Toolkit: GenAI in der Hochschullehre“ knüpft an dieser Entwicklung an und verfolgt das Ziel, anhand ausgewählter KI-Tools erste Einsatzszenarien zu teilen und mit der Community vor Ort weitere Einsatzszenarien zu entwickeln und zu reflektieren.

Die Veranstaltung wird vom KI-Campus-Hub NRW der FernUniversität in Hagen eröffnet. Hierbei werden erste Best-Practice-Ansätze zum Einsatz von KI-Tools für das wissenschaftliche Arbeiten aus der Community of Practice „KI in der Hochschullehre nutzen“ vorgestellt und Erfahrungen mit der Integration von KI-Campus-Lernangeboten und Micro-Degrees auf Studiengangs- und Weiterbildungsebene der FernUni zur Stärkung von AI Literacy aufgezeigt. Im Anschluss wird seitens des KI-Campus auf die Weiterentwicklung des Prompt-Labors eingegangen – einem synchronen Online-Lernangebot, das im Herbst 2023 als praxisorientierter Zugang zum Thema Prompting in der Hochschullehre zusammen mit dem Hochschulforum Digitalisierung angeboten wurde. Der daraus neu entstandene „Promptlabor-Selbstlernkurs“ wird vorgestellt, sowie der als Community-Aktivität entstandene Promptkatalog – ein OER-Angebot zum Veröffentlichen und Teilen erfolgreicher Anwendungsszenarien von GenAI in der Hochschullehre.

Den Hauptteil bildet das World-Café, in dem an jeweils drei Tischen generative KI-Tools getestet und Einsatzszenarien in der Gruppe diskutiert werden können. Am Ende werden die diskutierten didaktischen Möglichkeiten für ein Lehren und Lernen mit KI in der Hochschule vorgestellt und gemeinsam Zukunftsperspektiven abgeleitet.

Das World-Café „Let’s open the Toolkit: GenAI in der Hochschullehre” wird gemeinsam von der FernUniversität in Hagen, dem KI-Campus und dem VK:KIWA angeboten.

Bitte beachten Sie: es handelt sich um einen 90-mütigen Workshop. Ein zwischenzeitliches Wechseln der Programmpunkte ist nicht zu empfehlen.

Partner*innen-Workshop

gestaltet von

Caroline Berger-Konen (FernUniversität in Hagen)

Wann?

  • 3. September 2024
  • 12:45 Uhr

Was?

  • Workshop